Strategie - Bürgerstiftung Dormagen

Direkt zum Seiteninhalt
Unsere Strategie - Bürgerstiftung 2025

Die Bürgerstiftung Dormagen organisiert sich durch eine breite gesellschaftlich aktive Bürgerschaft und wird durch diese getragen. Sie hat das Ziel, sich für das soziale Miteinander in der Stadt Dormagen einzusetzen. Sie möchte Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine, Institutionen und Verbände, Unternehmen und Einzelhändler zusammenbringen und sich für die Verantwortung des Gemeinwesens einsetzen. Sie ist konfessionsunabhängig, überparteilich und bekennt sich zur freiheitlichen, demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.
Sie verpflichtet sich freiwillig nach den Kriterien des Bundesverbands Deutscher Stiftungen zu handeln und Ihre Arbeit immer zu Gunsten der Bürgerinnen und Bürger in Dormagen, sowie im Sinne der Spender- und Stiftergemeinde zu verfolgen. Sie ist eine Ewigkeitsstiftung und verpflichtet sich die gestifteten Gelder stets satzungsgemäß einzusetzen.
Die Bürgerstiftung Dormagen hat sich im Rahmen eines Strategieprozesses auf Kernthemen geeinigt, die bis zum Jahr 2025 im Fokus ihrer Arbeit stehen werden:  

Förderung von:
Familie

Die Familie ist für die Bürgerstiftung Dormagen besonders unterstützenswert. Dabei fasst die Bürgerstiftung einen sehr weiten Begriff des Familienbildes, in dem das Wohl des Kindes und die Stärkung der emotionalen Bindung im Vordergrund steht. Kinder sind unsere Zukunft und zugleich auch die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Darum bedürfen diese auch der größten Unterstützung. Eine glückliche Familie, egal welches Familienmodell dabei auch gewählt wurde, spielt für die positive Entwicklung des Kindes eine elementare Rolle.
Folgende Projekte fallen z.B. darunter:
  • Projekte, die den Zusammenhalt des Familienverbundes stärken und helfen Konfliktfelder zu reduzieren.
  • Projekte, die Kindern Schutz bieten und ein sicheres und behütetes Zuhause bieten, da sie ihr ursprüngliches Zuhause aufgrund von Gewalt oder Gefahr verloren haben oder verlassen mussten.
  • Projekte, die Alleinerziehende dabei unterstützen die Herausforderungen der Erziehung zu meistern.
  • Projekte, die die Kinder dabei unterstützen zu selbstbewussten Individuen unserer Gesellschaft heranzuwachsen und Mut zu schenken.
  • Projekte, die Familien in Dormagen bei unverschuldeter extremer Not und tragischen Schicksalsschlägen helfen.
  • Projekte, die das Miteinander der Generationen fördern.
  • Projekte, zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen jeden Alters

Bildung

Wissen und Bildung sind die elementaren Schlüssel für ein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben. Daher verfolgt die Bürgerstiftung Dormagen auch den Ansatz des lebenslangen Lernens. Bildung sollte immer barrierefrei, möglichst frei zugänglich und universell sein. Sie beginnt institutionell im Kindergarten und begleitet die Bürgerschaft mit Bildungsangeboten unterschiedlicher Träger bis ins hohe Alter.

Die Bürgerstiftung Dormagen konzentriert sich überwiegend auf die Unterstützung vonProjekten, die die Bildung von Kindern und Jugendlichen fördert. Projekte darüber hinaus sind aber möglich.
Folgende Projekte fallen z.B. darunter:
  • Projekte, die die Elementarbildung von Kindern fördert (z.B. bei Kindergärten)
  • Projekte, die die kognitiven, kreativen, motorischen und emotionalen Fähigkeiten fördern
  • Projekte, die Kindern helfen einen erfolgreichen Schulabschluss zu schaffen
  • Projekte, die die Vermittlung von MINT-Fächern befördern
  • Projekte, die Jugendlichen helfen eine Berufswahl zu treffen und eine Ausbildung zu beginnen
  • Projekte, zur Förderung von Demokratie und Frieden
Naturschutz, Umwelt

Dormagen ist eine liebens- und lebenswerte Stadt inmitten des Rheinlandes. Geprägt durch die starke Industrie und den Mittelstand und die gute verkehrstechnische Lage, sind im Laufe der Jahrzehnte immer mehr Menschen nach Dormagen gezogen. Dormagen unterliegt somit einem stetigen Wandel und einer Anpassung im Erscheinungsbild. Diese Menschen möchten trotz der Nähe zur Industrie und den Metropolen Köln und Düsseldorf die schöne Landschaft, geprägt von Rhein und grüner Landschaft, erhalten wissen. Hierfür setzt sich die Bürgerstiftung Dormagen ein, ohne sich im kommunalpolitischen Prozess aktiv einzumischen.
Folgende Projekte fallen z.B. darunter:
  • Projekte, die die Vermittlung von Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsthemen an Kinder und Jugendliche verfolgen
  • Projekte, die sich nachhaltig für den Umweltschutz einsetzen
  • Die Arbeit von Naturschutzverbänden
  • Projekte, die über die öffentliche Grünpflege hinaus eine Begrünung des öffentlichen Raums vorsehen
  • Nicht kommerzielle Projekte, die die Förderung von gesunden Essen an Kindergärten und Schulen verfolgen

Kultur

„Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt – der hat Kultur“ sagte bereits Oscar Wilde. Kunst und Kultur haben eine herausragende Bedeutung für unser Zusammenleben. Sie sind eine unverzichtbare Grundlage für unsere Gesellschaft und prägen unser individuelles sowie gesellschaftliches Leben. Sie machen Wurzeln sichtbar, schaffen Gemeinsamkeiten und Perspektiven für die Zukunft. Die Möglichkeit, an Kultur teilhaben zu können, ist für Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts und unabhängig von der Herkunft ein wichtiges Anliegen. Kultur ermöglicht Begegnungen und Austausch ganz verschiedener gesellschaftlicher Gruppierungen.
Die Bürgerstiftung Dormagen unterstützt insbesondere ehrenamtlich geleistetes, kulturelles Engagement. Dabei steht der Aspekt der Nachhaltigkeit im Vordergrund.
Folgende Projekte fallen z.B. darunter:
  • Projekte, die Kunst, Theater und Musik im öffentlichen Raum fördern
  • Projekte, die die Geschichte in den Stadtteilen sichtbar machen
  • Projekten, die die Integration und das Miteinander von unterschiedlichen Kulturen und Generationen fördern

made by
Gütesiegel Bürgerstiftung
Spendenkonto
Sparkasse Neuss
IBAN: DE81 3055 0000 0093 3334 41
Spendenkonto
Sparkasse Neuss
IBAN: DE81 3055 0000 0093 3334 41
Spendenkonto
Sparkasse Neuss
IBAN: DE81 3055 0000 0093 3334 41
Zurück zum Seiteninhalt