Trödelmarkt Stürzelberg - Bürgerstiftung Dormagen

Direkt zum Seiteninhalt
Nachrichtenarchiv

500€ Zustiftung in den Bürgerfonds der Bürgerstiftung Dormagen

Auf dem Stürzelberger Dorfplatz konnte der CDU-Ortsverband Stürzelberg jetzt den Vorstandskollegen der Bürgerstiftung einen Betrag von 500,-- € als Zustiftung in den Bürgerfonds übergeben. Das Geld wurde beim Trödelmarkt der CDU erwirtschaftet. Dieses großartige Ergebnis konnte durch Kuchenspenden der Trödler und der CDU-Vorstandsfrauen, zusammen mit den Standgebühren der 23 Trödler erreicht werden. Neben einem interessanten Bühnenprogramm als Augen- und Ohrenschmauss, das Marion Kühling zusammengestellt hatte,  tobten sich die Kleinen  sich auf der Hüpftburg aus. Organisiert von Roswitha Schmidt und Alexandra Röhnert konnten die Kinder sich auch noch bei Geschicklichkeitsspielen behaupten. Zum großen Spaß für alle, hatte die TGS-Stürzelberg auf der Rheinwiese, Zielscheiben aufgestellt, auf die - unter Anleitung - mit Pfeil und Bogen geschossen wurde. Die Bürgerstiftung Dormagen war mit einem eigenen Stand dabei und servierte kühles Bier und alkoholfreie Getränke. Der daraus erzielte Verkaufserlös von rund 250 € und die im großen Sparschwein eingegangenen 83 € an Spenden, fließen ebenfalls in den Bürgerfonds.
„Es war uns ein Anliegen, uns dafür einzusetzen“, dass die Bürgerstiftung Dormagen (BSD) die Bürgerwette gewinnen kann, so die Ortsverbands-Vorsitzende Agnes Meuther, die gleichzeitig auch 2. Vorsitzende der Bürgerstiftung ist. Martin Voigt, 1. Vorsitzender der BSD und Vorstandsmitglied Wiljo Wimmer waren hocherfreut und bedankten sich beim CDU-Ortsverband Stürzelberg für das geleistete Engagement und die großzügige Spende!
Zurück zum Seiteninhalt