JeDoKi - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen > Archiv > 2013

JeDoKi

Jedem Dormagener Kind ein Instrument – so lautete das erste Projekt der Bürgerstiftung. Es förderte die Entwicklung von Kindern vom 6 Lebensjahr an. „Unser erster Förderschwerpunkt liegt im Bereich Kinder und Bildung“, erklärte der Stiftungsratsvorsitzende Professor Matthias Franz. Er erläuterte: „Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass Musizieren ein Schlüssel für eine ganzheitliche Entwicklung und für erfolgreiches Lernen sein kann."
Um die Förderung bewarben sich die Tannenbusch-Schule in Delhoven und die Schule am Chorbusch. Die Bürgerstiftung fördert beide Schule mit rund 10.800,-- Euro. Möglich wurde diese Förderung durch zahlreiche private Spenden und Benefizveranstaltungen.
Der Bürgerschützenverein Dormagen und die St. Hubertus Schützengesellschaft Zons veranstalteten Schießwettbewerbe zugunsten des JeDoKi-Projektes. Die Stiftung selbst organisierte gemeinsam mit der Tanzschule Reißer im Mai 2009 den ersten Bürgerball im Bürgerhaus Horrem. Zu diesem Anlass konnten mehr als 100 Persönlichkeiten aus dem Stadtgebiet begrüßt werden. Sie erlebten eine festliche Nacht. Das Echo auf diese Veranstaltung war so gut, dass der Stiftungsvorstand beschloss, diese Veranstaltungsform jährlich zu wiederholen. Aus diesen drei Veranstaltungen konnte die Stiftung einen Erlös von fast 4.000,-- Euro erzielen.
Ein nachahmenswertes Beispiel gaben drei Dormagener Bürgerinnen und Bürger. Sie baten anlässlich ihrer Geburtstage um Spenden für das JeDoKi-Projekt. Hierdurch kamen über 2.000,-- Euro in die Projektkasse
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü