Geldmacherpreis - Bürgerstiftung Dormagen

Direkt zum Seiteninhalt

Geldmacher-Preis für OGS-Delhoven

Der Geldmacher-Preis der Bürgerstiftung geht jedes Jahr an eine Bildungseinrichtung für das außerordentliches Bildungsprojekt : „Ersthelfer für die Grundschule“.  Die stellvertretende Vorsitzende Agnes Meuther, das Vorstandsmitglied Peter-Olaf-Hoffmann und aus der Familie Geldmacher das Stiftungsratsmitglied Christoph Geldmacher konnten am Freitag 1000 € Preisgeld an den Leiter der OGS Delhoven, Jan Köhler, übergeben. Außerdem bedankten sie sich bei den Kindern für das liebevoll gemalte Motivbild, das den diesjährigen Adventskalender der Bürgerstiftung ziert. Im Rahmen der Preisübergabe demonstrierten die Kinder, an den 3 Probanden der Bürgerstiftung, eindrucksvoll und begeistert ihr Können.
Im Projekt der OGS Delhoven lernen die Kinder spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe, wie zum Beispiel einen Notruf absetzen, das Trösten, die Wundversorgung und vieles mehr. Ziel ist es, bei Kindern bereits frühzeitig die Bereitschaft zum Helfen zu fördern, damit auch die späteren Erwachsenen ganz selbstverständlich Erste Hilfe leisten. Im Vordergrund des Konzeptes steht dabei neben dem Erlernen grundlegender, einfacher Maßnahmen der Ersten Hilfe die Förderung sozialer Kompetenzen, der Unfallvorbeugung/ -verhütung und der Gewaltprävention. So lernen Kinder bereits in der Grundschule ganz einfach die Erste Hilfe. Je 3 Kinder sind im wöchentlichen Wechsel als Ersthelfer gekennzeichnet und versorgen kleine Blessuren, schlichten Streit und helfen im Zwischenmenschlichen  wo sie können. Das wirkt spürbar und sofort, aber wird sicherlich auch bei ihnen, den späteren Jugendlichen und Erwachsenen, in Erinnerung bleiben. „Helfen ist stark!“ , sind sich die Kinder und Bürgerstiftler einig.
Zurück zum Seiteninhalt