Bürgerpreis 2016 - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen > Archiv > 2016

Deutscher Bürgerpreis geht für Dormagen an Clifford Fox

24.8.2016: Der  Deutsche Bürgerpreis ist eine Auszeichnung für engagierte Menschen aus  dem Rhein-Kreis Neuss. Jetzt wurde der Preis an verdiente Bürger im  Forum der Sparkasse Neuss verliehen. Gewürdigt werden damit besondere  Verdienste rund um das Thema Integration. Die Bürgerstiftung Dormagen  durfte auch in diesem Jahr einen Bürger in der Kategorie „Alltagshelden“  benennen.
„Die Auswahl fiel uns sehr schwer, denn es gibt viele Menschen  in unserer Stadt, die Großartiges leisten. Sie helfen Menschen, die zu  uns fliehen oder aus anderen Ländern zu uns ziehen, sich zu integrieren  oder sie setzen sich für Menschen mit Handicaps und Krankheiten ein.  Allen diesen Menschen gilt unser ausdrücklicher Dank“, sagt Martin  Voigt, Vorsitzender der Bürgerstiftung Dormagen.  
Nach einer schwierigen Auswahl nominierte die Stiftung Clifford Fox.  „Fox hat uns mit seiner Arbeit sehr beeindruckt. Seine unkomplizierte  und nicht alltägliche Art der Hilfe ist für uns vorbildlich“, begründet  Jürgen Peters die Wahl des Dormageners.
Fox leistet aktive Hilfe  zur Selbsthilfe, indem er zu geflüchteten Menschen in die  Flüchtlingseinrichtungen geht, sie anleitet und unterstützt, sie  ermutigt die Häuser selbst instand zu halten und kleinere Reparaturen  durchzuführen. Er gibt ihnen eine sinnvolle Beschäftigung, schenkt ihnen  Aufmerksamkeit und ist damit auch zu einer Vertrauensperson geworden,  die sich da einsetzt wo andere aufhören.
Fox ist mit der Wahl  zum Alltagshelden ebenso wie seine Mitstreiter aus anderen Kommunen auch  auf Bundesebene für den Bürgerpreis nominiert. Die Bürgerstiftung  gratuliert Clifford Fox und damit stellvertretend den vielen weiteren  Engagierten nochmal aufs Herzlichste und bedankt sich für den  unermüdlichen Einsatz.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü