Boogie meets Swing - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen > Archiv > 2017

2. Dormagener Benefiz Boogie meets Swing Night

Es ist schon etwas Besonderes: fein herausgeputzt und bestens dekoriert – so präsentiert sich Dormagens gute Ausgehstube, die Kulturhalle Dormagen, liebevoll “Kulle” genannt, zur 2. ausgebuchten Boogie meets Swing Night. Musik der Golden Fifties stand im Fokus, und so ließen sich es die Mitglieder der Tigerfeet – Boogie am Freitag – Bubble Boogies – Boogie Mafia Düsseldorf – Boogie Friends NRW und zahlreiche andere nicht nehmen, zur Musik der Viersener Rock´n´Roll Band “Blue Moon” und Pianist Michael Stamm in ihren schönsten Outfits zu tanzen. Nicht nur Livemusik wurde geboten: in den Pausen legte Museumsplattenjockey Volkmar Hess herrlich Knisterndes auf seine Nostalgieplattenspieler auf. Zugunsten der Bürgerstiftung Dormagen ging der Hut herum, das Ergebnis kann sich sehen lassen: Erste und zweite BmSN erzielten ein Ergebnis von 2900.- Euro! Wiederholung ausdrücklich gewünscht, man darf sich auf den 17. November 2018 freuen! Stimme aus Publikum: Wenn es die Boogie meets Swing nicht gäbe – man müsste sie erfinden!
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü