Startseite - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen bei der Bürgerstiftung Dormagen

Wer wir sind und was wir tun

Die Bürgerstiftung Dormagen ist eine ehrenamtlich arbeitende Stiftung, die sich für wohltätige und karitative Zwecke in Dormagen einsetzt. Die  Bürgerstiftung Dormagen wurde  von Dormagener Bürgern und Unternehmen gegründet, um Dormagen noch lebens- und liebenswerter zu machen.

Aktuelles

01.02.2017
Für die Verschönerung ihrer Stadtteile setzen sich in Dormagen viele Vereine und auch engagierte Einzelbürger ein. Oft fehlt es ihnen nur an technischem Gerät, dem notwendigen Material oder fachlicher Unterstützung, um eine gute Idee zu verwirklichen. Hier will die Lokale Allianz Dormagen als Bündnis für den Wohn- und Wirtschaftsstandort helfen.

28.12.2016
„En Pappnas för de Pänz“ – unter diesem Motto ruft die KG Rot-Weiß Feste Zons zum Kauf von roten Pappnasen für je einen Euro auf, um Geld für die Aufbesserung des Heide-Spielplatzes in Zons zu sammeln. Dieser Aufruf erreichte auch den Vorstand der Bürgerstiftung Dormagen, welcher sich dazu entschloss dieses Projekt mit dem symbolischen Kauf von 10 Pappnasen für den karnevalistischen Betrag von 1111,11€ zu unterstützen.

22.12.2016
Über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk durften sich die Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens in Nievenheim freuen, denn jetzt wurde erstmalig der Willi Nold Preis der Bürgerstiftung Dormagen an den Verein Salvator verliehen.

22.11.2016
Ein neuer Schulranzen mit gefüllter Federmappe kostet zwischen 100 und 200 Euro. Das kann sich auch in Dormagen nicht jede Familie leisten.

26.9.2016
Die Bürgerstiftung Dormagen hat aus dem Nachlass des verstorbenen Künstlers Hans-Jürgen Knoll, bekannt auch aus der Dormagener Künstlergruppe „OCTOPUSS“, einen Kunstkurs an der Friedensschule Nievenheim unterstützt.

5.9.2016
Wie gehe ich mit Mobbing im Internet um? Wie kann ich einem Freund oder einer Freundin helfen die das erlebt und wo fängt Mobbing an? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Mobbing im Internet wurden jetzt spielerisch und gut verständlich den 5. und 6. Jahrgangsstufen der Bertha-von-Suttner Gesamtschule näher gebracht.

24.8.2016
Der Preis der Bürgerstiftung Dormagen ging an Clifford Fox. „Fox hat uns mit seiner Arbeit sehr beeindruckt. Seine unkomplizierte  und nicht alltägliche Art der Hilfe ist für uns vorbildlich“.

8.8.2016
Klimmzüge machen, sich runterhängen lassen, hangeln und vieles mehr ist jetzt in der Kinder- und Jugendeinrichtung „Rübe“ in Horrem möglich. Dank einer Spende von 1.500 Euro durch die Bürgerstiftung Dormagen konnten jetzt Reckstangen auf dem Gelände der Rübe für klein bis groß errichtet werden.

19.01.2016
Willi Nold wird die Arbeit der Bürgerstiftung Dormagen mit einer großen finanziellen Zustiftung und Spende unterstützen. Für den Ückerather war die gute Arbeit der Bürgerstiftung Dormagen und die Möglichkeit nachhaltig etwas für seine Heimatstadt zu tun!

Die Bürgerstiftung Dormagen setzt sich dafür ein, Dormagen noch lebens-  und liebenswerter zu machen. Dazu fördert sie Projekte in und für  Dormagen. So wurde zum Beispiel der Erlös aus der Adventskalenderaktion 2014  zugunsten der Förderung der Jugendorganisationen von Dormagener  Rettungs- und Hilfskräften ausgeschüttet.

Ankündigung: PaDoKi 2017

Am 9. Juni 2017 wird die Bürgerstiftung mit dem TSV Bayer Dormagen erneut  "PaDoKi" veranstalten: "Paralympics für Dormagener Kinder". Die dritte  Auflage des Sportfestes für behinderte und nicht-behinderte Kinder wird wieder von den erfahrenen Experten Wolfhard Nickel-Hamel und Marina Beer vorbereitet.

2. Dormagener Boogie meets Swing Night am 22.April 2017

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres: die Bürgerstiftung Dormagen veranstaltet mit Unterstützung  des Int. Phono+Radio-Museum Dormagen einen Benefiz – Tanzabend zugunsten der Bürgerstiftung Dormagen. Dank des sozialen Engagements zahlreicher Mitwirkenden ist es gelungen, dieses Event eintrittsfrei  durchführen zu können.
Viele von Ihnen schätzen das soziale Engagement der Bürgerstiftung Dormagen. Sowohl der  Vorstand  als auch der Stiftungsrat leisten eine hervorragende Arbeit. Die herzliche Bitte an alle, die einen fröhlichen Abend erleben und dabei helfen möchten: kommen Sie zahlreich zur 2. Dormagener Boogie meets Swing Night!

Dormagener Kunstkästen

Die "Farbkästen zur Verschönerung des öffentlichen Raums mit Kunstwerken auf Stromkästen". In der Aktionswoche vom 1. bis 9. Juni 2017 wird dieses Projekt im gesamten Stadtgebiet ausgeweitet. Alle Dormagener Bürgerinnen und Bürger können sich an der Aktionswoche beteiligen und vorher ausgesuchte Stromkästen kreativ bemalen. Mehr Informationen gibt es hier.

Bürgerstiftung Dormagen freut sich über erneutes Rekordergebnis beim Adventskalenderverkauf

28.12.2016: „Einfach fantastisch wie groß die Bereitschaft der Dormagener ist, uns beim Projekt Adventskalender zu unterstützen. Dass wir wieder ein attraktives Angebot auf die Beine stellen konnten, belegt das Verkaufsergebnis“, berichtet Martin Voigt, Vorsitzender der Bürgerstiftung Dormagen den anwesenden Hauptpreisspendern kurz vor Weihnachten. Fast alle 3.000 Adventskalender konnten verkauft werden, so dass nach Abzug der Produktionskosten in Höhe von rund 3.000 Euro ein Reinerlös von 11.380Euro für die Spendenarbeit der Bürgerstiftung Dormagen erzielt werden konnte. Mehr ....

Verleihung des Geldmacherpreises 2016

15.9.2016: Eine große Freude konnte die Bürgerstiftung Dormagen der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Gohr bereiten. Vertreter des Vorstandes überreichten den mit 1 000 Euro dotierten Ulrich Geldmacher-Preis an die Schul- und OGS-Leitung. Sylvie Geldmacher, Schwägerin von Namensgeber und Gründungsmitglied Ulrich Geldmacher, freut sich über die Begeisterung von Schule und OGS über die Zuwendung. „Der Ulrich Geldmacher-Preis wird traditionell an Grundschulen im Dormagener Stadtgebiet zur Unterstützung ihrer pädagogischen Arbeit verliehen. Die OGS in Gohr engagiert sich vorbildlich bei der Betreuung der Kinder. Der herzliche Empfang mit kleinem Rahmenprogramm machte uns dies noch einmal deutlich“. Mehr ...

Verleihung des Bürgerpreises 2016

24.8.2016: Beim "Deutschen Bürgerpreis 2016"  wurden Projekte und Personen aus dem Rhein-Kreis und der Region für ihre  ehrenamtlichen Verdienste ausgezeichnet. Ehrengast war  Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Der Preis der Bürgerstiftung Dormagen ging an Clifford Fox, der sich in  der Stadt um die Instandhaltung der Flüchtlingsunterkünfte kümmert. mehr  ....


Bürgerstiftung Dormagen wählt Stiftungsrat und Vorstand neu

9.3.2016: In der letzten Sitzung von Stiftungsforum und Stiftungsrat hielt die Bürgerstiftung Dormagen vorgezogene Neuwahlen für ihre Gremien ab. Hintergrund war das Ausscheiden des Vorsitzenden Hans-Joachim Krapp, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehen kann.
 
Im Stiftungsforum, dem neben Stiftungsrat und Vorstand auch die Zustifter angehören, wurde das Ergebnis der Bürgerstiftung in 2015 präsentiert und diskutiert. So lagen die Erträge durch Spenden, Sponsoring und Zinsen bei 45.551,31 Euro. Dem gegenüber standen Aufwendungen für Projektunterstützungen oder ausgelobte Preise in Höhe von 45.522,11 Euro. Das Stiftungskapital wuchs auf mehr als 353.000 Euro an. „Rückblickend kann die Bürgerstiftung Dormagen mit ihrer Arbeit sehr zufrieden sein. Wir konnten unser Stiftungskapital signifikant steigern und erzielten mit dem Verkauf unseres Adventkalenders wieder ein Rekordergebnis“, freut sich Hans-Jürgen Peters, Kassierer der Bürgerstiftung.  mehr ....
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü