Startseite - Bürgerstiftung Dormagen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen bei der Bürgerstiftung Dormagen

Gewinnzahlen des Adventskalenders unter notarieller Aufsicht gezogen

Dormagen: Auch in diesem Jahr wurden die Gewinnzahlen für den Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen unter der Aufsicht von Notar Dr. Wilfried Lülsdorf gezogen. Als Glücksfeen fungierten Mia und Francesca Materla, Töchter des gleichnamigen und langjährigen Sponsors der Bürgerstiftung. Viel zu tun hatten die beiden Mädchen angesichts der 140 Preise, für die die Gewinnzahlen ermittelt werden mussten. Der Gesamtwert der Preis liegt bei tollen 7.600 Euro. Die Bürgerstiftung bedankt sich bei allen Unterstützern und Sponsoren, die den Adventskalender 2017 wieder zu einem echten Verkaufshit werden ließen.

Zum Kalender und den Gewinnzahlen geht es hier.

Weitere Informationen zur Gewinnziehung und Veröffentlichung der Gewinnzahlen können Sie hier nachlesen.

Aktuelles

Was ist eine Stiftung?
4.12.2017
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016
In der jüngsten Sitzung von Stiftungsrat und Stiftungsforum wurde der Geschäftsbericht 2016 vorgestellt und der Vorstand der Bürgerstiftung einstimmig entlastet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Franz wurden Stiftungsrat und Stiftungsforum die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2016 vorgestellt. Insgesamt konnten 19.170 Euro in verschiedene soziale Projekte investiert werden und das Stiftungskapital um 4.000 Euro, auf 356.372 Euro erhöht werden.

23.11.2017
Auch in diesem Jahr wurden die Gewinnzahlen für den Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen unter der Aufsicht von Notar Dr. Wilfried Lülsdorf gezogen. Als Glücksfeen fungierten Mia und Francesca Materla, Töchter des gleichnamigen und langjährigen Sponsors der Bürgerstiftung. Viel zu tun hatten die beiden Mädchen angesichts der 140 Preise, für die die Gewinnzahlen ermittelt werden mussten. Der Gesamtwert der Preis liegt bei tollen 7.600 Euro. Die Bürgerstiftung bedankt sich bei allen Unterstützern und Sponsoren, die den Adventskalender 2017 wieder zu einem echten Verkaufshit werden ließen.

09.10.2017
Sie fallen mit leuchtenden Farben und tollen Motiven auf: 40 evd-Stromkästen wurden im Auftrag der Bürgerstiftung verschönert.

Der mit 1 000 Euro dotierte Geldmacherpreis wird auf Vorschlag und Wunsch der Familie Geldmacher an besonders engagierte offene Ganztagsschulen im Stadtgebiet verliehen. Nach Gohr, wurde nun die OGS Straberg für ihr Engagement in der Sprachförderung von Kindern ausgezeichnet.

29.6.2017:
Mit Farben und Lacken kennt sich Thorsten Tepper, Geschäftsführer der Becker Industrielack GmbH aus Dormagen, bestens aus. Weltweit liefert das Unternehmen Hochleistungsprodukte an Kunden. Umso beeindruckter zeigte sich Tepper, wie aus grauen Stromkästen bunte Kreationen werden können.

29.6.2017
Groß war die Freude und die Überraschung bei Projektleiter Erich Esser und den beiden Vorstandsmitgliedern Hans-Jürgen Peters und Martin Voigt, als sie dort dann den ersten Preis des Wettbewerbs, dotiert mit 3.000 Euro, entgegennehmen durften.

20.4.2017:
Über eine neue Übungspuppe zum Erlernen von Reanimierungen konnte jetzt die Ortsgruppe des DRK in Empfang nehmen. Die insgesamt 2.500€ teure Puppe wurde von der Bürgerstiftung Dormagen angeschafft und soll bei der Ausbildung der Rettungskräfte helfen.

01.02.2017
Für die Verschönerung ihrer Stadtteile setzen sich in Dormagen viele Vereine und auch engagierte Einzelbürger ein. Oft fehlt es ihnen nur an technischem Gerät, dem notwendigen Material oder fachlicher Unterstützung, um eine gute Idee zu verwirklichen. Hier will die Lokale Allianz Dormagen als Bündnis für den Wohn- und Wirtschaftsstandort helfen.


Frühstück mit Herz war ein voller Erfolg!

26. August 2017: 300 Dormagener Bürger frühstückten am Samstag vormittag gemeinsam auf dem Rathausvorplatz. Die Dormagener Bürgerstiftung hatte zusammen mit dem Chempark zum 2. Mal das "Frühstück mit Herz" ausgerichtet. Bei gutem Wetter, guter Laune und gutem Essen war das Event ein voller Erfolg!

Mehr Informationen gibt es hier.

Viel Spass bei den dritten Paralympischen Spielen

Bereits zum dritten Mal fanden die Paralympischen Spiele für Dormagener Kinder (PaDoKi) in der Leichtathletikhalle des TSV-Bayer Dormagen statt. Rund 150 Kinder nahmen die Einladung der Bürgerstiftung Dormagen an, um sich an 24 Stationen auszuprobieren und einen sportlichen Vormittag zu verbringen. Die Kinder hatten trotz ihrer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung viel Spaß.  Vertreten waren bei PaDoKi die Integrative Kita Stürzelberg, die heilpädagogische Kita aus Nievenheim, die Schule am Chorbusch und die Mosaikschule.  Mehr Informationen und Bilder...

Dormagener Kunstkästen

Die "Farbkästen zur Verschönerung des öffentlichen Raums mit Kunstwerken auf Stromkästen". In der Aktionswoche vom 1. bis 9. Juni 2017 wird dieses Projekt im gesamten Stadtgebiet ausgeweitet. Alle Dormagener Bürgerinnen und Bürger können sich an der Aktionswoche beteiligen und vorher ausgesuchte Stromkästen kreativ bemalen. Mehr Informationen gibt es hier.

Bürgerstiftung Dormagen freut sich über erneutes Rekordergebnis beim Adventskalenderverkauf

28.12.2016: „Einfach fantastisch wie groß die Bereitschaft der Dormagener ist, uns beim Projekt Adventskalender zu unterstützen. Dass wir wieder ein attraktives Angebot auf die Beine stellen konnten, belegt das Verkaufsergebnis“, berichtet Martin Voigt, Vorsitzender der Bürgerstiftung Dormagen den anwesenden Hauptpreisspendern kurz vor Weihnachten. Fast alle 3.000 Adventskalender konnten verkauft werden, so dass nach Abzug der Produktionskosten in Höhe von rund 3.000 Euro ein Reinerlös von 11.380Euro für die Spendenarbeit der Bürgerstiftung Dormagen erzielt werden konnte. Mehr ....
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü